Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Galerie

10/2015 Baumpflanzung der Schulgemeinde

Aus einem ganz besonderen Anlass kam die Schulgemeinde der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule am 02.10.2015 zusammen. Bei strahlendem Sonnenschein pflanzten die Schulleitung, das Kollegium, die Schülerinnen und Schüler sowie Vertreter der Schulpflegschaft und des Schulträgers auf dem Schulhof einen Ahornbaum.
Nach der Namensgebungsfeier zu Beginn des Schuljahres setzte die Schulgemeinde nun den Wunsch in die Tat um, der während des Namensfindungsprozesses formuliert worden war: „Wir pflanzen einen Baum!“ Damit setzte die Schulgemeinde auch symbolisch ein Zeichen für das Zusammenwachsen der sich im Aufbau befindenden Schule. Der Feldahorn, übrigens Baum des Jahres 2015, sei sehr vielfältig, so wie die Schülerschaft der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule Selm. Sein Blatt hingegen habe großen Wiedererkennungswert. So wolle sich auch die Selma-Lagerlöf-Sekundarschule präsentieren, betonte Schulleiterin Diana Post. Um dem Baum einen guten Halt zu geben, pflanzten alle Gremien gemeinsam und versorgten den Baum mit frischer Erde: das Schulleitungsteam, Vertreter des Lehrerkollegiums, die Schülersprecherinnen, Elternvertreter und Vertreter der Stadt Selm.
Begleitet wurde die Baumpflanzung von Frau Lippert, Sprecherin des Bundes für Umwelt und Naturschutz e.V.

Nach der Pflanzung fanden bunt gestaltete Ahornblätter mit den Wünschen aller Platz in der Baumkrone des neu gepflanzten Feldahorns.
Diese schickte die Schulgemeinde im Chor mit den Worten „Gemeinsam wachsen“ auf den Weg.