Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Selm +49 (2592) 9147-20

Aktuelles

Lesen unter den Linden – Beteiligung an Selmer Staffellesung

„Lesen unter Linden“ lautete das Motto der Selmer Staffellesung am 25.04.2016, am offiziellen Tag des Baumes. Im Rahmen der Aktion des Vereins GANZ Selm e.V. beteiligten sich

auch Schülerinnen und Schüler unserer Dichter-Werkstatt unter Leitung von Frau Post. Um 13.15 Uhr übernahmen sie das Staffelholz am Wegekreuz Hördemann, wo bis vor ein paar Jahren noch 150 Jahre alte und unter Denkmalschutz stehende Linden Platz hatten.

Auf einer Baumscheibe der alten Linden sitzend luden sie die Zuhörerinnen und Zuhörer zu einer Zeitreise der Linden von damals bis heute ein. Sie lasen selbst verfasste Gedichte in Anlehnung an das Gedicht „Am Brunnen vor dem Tore“ und die Geschichte eines Baum-Gespräches vor.

„Die Leseaktion hat riesigen Spaß gemacht“, weiß Lena aus der Klasse 6b zu berichten.

Unser herzlicher Dank gilt Familie Hördemann und dem Heimatverein für den herzlichen Empfang und die liebevolle Bewirtung mit selbstgebackenem Kuchen, Lindenblütentee und anderen Getränken.

Mit der Staffellesung bewirbt sich die Stadt Selm beim Bundesweiten Vorlesetag als „Außergewöhnlichste Vorlesehauptstadt“ 2016.

Gerne verweisen wir hier auch auf die Homepage des Vereins Ganz Selm e.V.

Eintrag vom 25.04.2016