Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Selm +49 (2592) 9147-20

Aktuelles

Selma-Lagerlöf-Sekundarschule öffnete ihre Türen für interessierte Eltern

Selma-Lagerlöf-Sekundarschule öffnete ihre Türen für interessierte Eltern

Am Freitagnachmittag, 06.12.2019, öffnete die Selma-Lagerlöf-Sekundarschule ihre Türen für interessierte Eltern und ihren Grundschulkindern, um das umfangreiche Angebot der Schule zu präsentieren.

Die Schulband unter der Leitung von Herrn Striepens stimmte die Besucher auf einen spannenden und informativen Nachmittag ein. Dabei konnten sich die Viertklässler zunächst für den Mitmachunterricht entscheiden. Anschaulich konnten Einblicke in die Fächer Gesellschaftslehre, Englisch und SegeL (Selbstgesteuertes Lernen) genommen werden.

Besonders der Einsatz digitaler Medien begeisterte die Besucher. Die Fächer Technik und Hauswirtschaft luden zu attraktiven Mitmachangeboten ein. Die modernen Unterrichtsräume und die engagierten Fachlehrer und Fachlehrerinnen vermittelten eindrucksvoll die Vielfalt dieser Unterrichtsfächer. Zu den weiteren Unterrichtsangeboten der Sekundarschule gehört das Fach Darstellen und Gestalten. Die Vielfalt dieses Faches wurde durch die Aufführung einer Märchenszene der Jahrgangsstufe 7 beeindruckend dargestellt.

Selbstgestaltete Kulissen und die schauspielerische Umsetzung spiegelten die Inhalte des Unterrichtsangebots überzeugend wieder. Der besonders dekorierte „Sprachenflur“ lud dazu ein, sich über das Sprachenprofil (Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch-AG) der Schule zu informieren. Einen wesentlichen Schwerpunkt der Sekundarschule bildet der MINT-Bereich. Die Besucher waren eingeladen, unter fachkundiger Anleitung eigene chemische Experimente durchzuführen, die Mindstorm-Roboter der Robotik-AG zu steuern und schließlich die Mathematik-Rallye im Schulgebäude mit viele Spaß zu absolvieren.

Verschiedene Informationsstände zum Ganztagsangebote der Schule, zum Beratungskonzept sowie zur Berufsorientierung gaben Auskunft über das breite Spektrum der pädagogischen Arbeit. Als Ergänzung dazu, konnten sich die Besucher im Rahmen einer Führung die Schule anschauen. Besonders überzeugend waren an dieser Stelle die mediale Ausstattung der Schule und die Möglichkeiten der individuellen Schullaufbahngestaltung. Aber auch der Förderverein der Schule verwöhnte die Besucher mit selbstgebackenem Kuchen und diversen Getränken.

Kennenlernen konnten die GrundschülerInnen und ihre Eltern die freundlichen Mensadamen. In der schuleigenen Mensa boten sie als Vorgeschmack auf das Mensaessen kleine Speisen und Probier-Snacks an. Der Tag der offenen Tür endete mit einem musikalischen Ausklang im Foyer der Schule. Die Sechs-klässler sangen gemeinsam mit ihrem Musiklehrer Hartmut Reisiger-Paulig adventliche Lieder und luden so alle Besucher zum Mitsingen ein.

Strahlende Kinder verließen am Ende des Tages mit strahlenden Gesichtern und selbstgefertigten Hexenhäuschen und Holzfiguren die Selma-Lagerlöf-Sekundarschule.

Eintrag vom 23.12.2019