Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Selm +49 (2592) 9147-20

Aktuelles

Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs: Vivien aus der Klasse 6d ist die beste Vorleserin im Kreis

Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs: Vivien aus der Klasse 6d ist die beste Vorleserin im Kreis

Nachdem sich Vivien bereits im Dezember bei dem spannenden Schulentscheid gegen die besten Vorleserinnen und Vorleser der anderen 6.Klassen unserer Schule durchsetzen konnte, gewann sie nun auch noch den Regionalentscheid Unna-Nord des Vorlesewettbewerbs.

Anders als bei dem Schulentscheid, bei dem die Klassensiegerinnen und -sieger noch live einer Jury vorgelesen hatten, musste Vivien ihren Beitrag für den Regionalentscheid per Video einreichen.

Eine unabhängige Auswahlkommission – bestehend aus Mona Wellpott (Volontärin für „Mord am Hellweg“ bei der Kreisstadt Unna), Michael Sacher (Buchhändler, Buchhandlung G. Hornung Unna) und Mareike Dolata (Westfälisches Literaturbüro in Unna e. V.) – sichtete die Videobeiträge aller Schulsiegerinnen und -sieger aus dem Kreis Unna-Nord und entschied sich schließlich für Vivien.

Die Jury begründete ihre Entscheidung mit diesen Worten: „Die Schülerin hat neben ihrer exzellenten Lesekompetenz besonders durch ihre dem Spannungsbogen der ausgewählten Textstelle angepasste Interpretation überzeugt.“ 

In einem spannenden Kreisentscheid konnte Vivien sich so gegen die Schulsiegerinnen und -sieger der anderen teilnehmenden Schulen durchsetzen: Städt. Realschule Altlünen, Städt. Gymnasium Lünen- Altlünen, Freiherr-vom Stein-Realschule Bergkamen, Städt. Gymnasium Bergkamen, Humboldt-Realschule Bönen, Marie-Curie-Gymnasium Bönen, Pestalozzischule Gem. Hauptschule der Stadt Bönen, Marga-Spiegel-Sekundarschule Werne, Städt. Gymnasium Selm.

In Begleitung ihrer Eltern und ihrer Klassenlehrerin Katharina Richter war Vivien am 10. März zur Preisverleihung an das Marie-Curie-Gymnasium in Bönen, das den diesjährigen Regionalentscheid organisiert hatte, eingeladen. Dort wurde ihr durch die kommissarische Schulleiterin Bianca Giese die offizielle Siegerurkunde und das Buch „Rory Shy: Der schüchterne Detektiv“ von Oliver Schlick überreicht.

Natürlich war es der Schulleiterin Karin Vogel und der Koordinatorin des Vorlesewettbewerbs an unserer Schule Elisa Eilers ein großes Anliegen, Vivien persönlich zu ihrer großartigen Leistung zu gratulieren. Im Rahmen des Wechselunterrichts bot sich ihnen die Chance, Vivien unter dem tosenden Applaus ihrer Lerngruppe einen Büchergutschein zu überreichen und ihr mittzuteilen, wie stolz die Schulgemeinschaft auf ihre Leistungen und den grandiosen Sieg sei!

Ihren Beitrag für die nächste Runde muss Vivien bis zum 7. April ebenfalls als Video einreichen und erneut ihre herausragende Lesekompetenz unter Beweis stellen. Wir wünschen ihr viel Erfolg und fiebern mit!

Eintrag vom 25.03.2021