Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Selm +49 (2592) 9147-20

Aktuelles

"Nicht nur Kultur"-Abend am kommenden Dienstag im Bürgerhaus

Zum dritten Mal veranstaltet die Selma-Lagerlöf-Sekundarschule Selm ihren inzwischen jährlichen NiNuKu, einen „Nicht nur Kultur“-Abend. Diesmal findet er am Dienstag, den 28. Mai, um 18.30 Uhr statt. Geändert hat sich der Veranstaltungsort zum Vorjahr, denn die Veranstaltung findet nicht mehr in der Schule, sondern erstmalig im Bürgerhaus Selm statt.

Der Titel der Veranstaltung ist Programm: Neben Musik, Theater und Kunst sind auch die jährlichen „Belobigungen“, bei denen Schülerinnen und Schüler für besondere Leistungen geehrt werden, Teil der Veranstaltung. Musik wird ein Schwerpunkt des Abends sein: Nicht nur die Schulband der Sekundarschule, sondern auch Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen werden zeigen, was sie im Musikunterricht erarbeitet haben.

Das Hauptfach Darstellen und Gestalten wird kleine Beiträge zu verschiedenen Themen vorführen. So gibt es ernste und lustige Theaterszenen, Schwarzlicht- und „Socken“-Theater. Ergänzt wird das Programm durch Ausstellungen von Produkten aus dem Kunstunterricht. Mehr als 80 Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen sind an dem Abend beteiligt, bei dem auch für das leibliche Wohl gesorgt sein wird.

Die Veranstaltung beginnt 18.30 Uhr im Bürgerhaus Selm. Der Eintritt zu dem Abend der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule, zu dem nicht nur Eltern und Mitschüler, sondern auch interessierte Bürger aus Selm herzlich eingeladen sind, beträgt zwei Euro für Erwachsene und einen Euro für Schüler.

Karten sind ab Donnerstag in der Schule oder noch an der Abendkasse ab 18 Uhr im Bürgerhaus erhältlich. Wir freuen uns auf viel Besuch!

 

Auf dem Foto präsentieren Schülerinnen aus dem Jahrgang 8 das von Lea (auf dem Foto in der Mitte) erstellte Plakat.

Eintrag vom 21.05.2019