OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Selma-Lagerlöf-Sekundarschule Selm

Kurs "Nachhaltigkeit"

"Nachhaltigkeit und Umweltschutz"

Ein Bericht von Alexandra (9d, Mitglied des EG-Kurses "Unsere Homepage")

Bei den Ergänzungsstunden gab es Veränderungen. Nun gibt es den Ergänzungsstundenkurs „Nachhaltigkeit und Umweltschutz“. Wir haben die Gelegenheit bekommen, den Leiter des Kurses zu befragen.

Herr Sprungk, der den Kurs leitet, erzählte uns, dass die Idee war, den Schülern den Spaß an NW zu vermitteln. Außerdem mag er besonders, mit den technischen Dingen zu arbeiten, weshalb es ihm Spaß macht, diesen Kurs zu führen. Das, was ihn besonders stört, ist die Lautstärke manchmal oder wenn etwas nicht klappt, wie er es möchte.

Hauptsächlich arbeitet der Kurs daran, ein Solarauto zu bauen, damit sie damit an Rennen teilnehmen können. Herr Sprungk hat Spaß daran. Er mag es, den Schülern vermitteln zu können, wie schön Naturwissenschaften ist. Es wird viel theoretisch gearbeitet, aber anschließend auch praktisch. Doch manchmal geht auch nicht alles rund. Es kann anstrengend werden, wenn etwas nicht klappt, denn wenn es laut ist, fällt es ihm schwer, in Ruhe nachdenken zu können. Dennoch hat er Spaß, und das ist ja wohl die Hauptsache.

Ziel ist es, das Solarauto bauen zu können. Und vor allem macht es ihm Spaß, mit den Teilnehmern des Kurses ein Solarauto zu bauen.