Selma-Lagerlöf-Sekundarschule Selm

Kurs "Forscherlabor"

„Forscherlabor“ zeigt Grundschülern Experimente

„Forscherlabor“ zeigt Grundschülern Experimente

Ein Bericht von Alexandra Lytkin (8d / Ergänzungsstundenkurs Homepage)

Zum zweiten Mal besuchten Grundschüler der Ludgerischule den neuen Ergänzungsstundenkurs „Forscherlabor“. Geleitet wird der Kurs aus Schülerinnen und Schülern aus dem 8. Jahrgang von Frau Adolfs. Die Teilnehmer des Kurses haben Versuche vorbereitet, diese den Grundschülern erklärt und sie dann von ihnen durchführen lassen.

Hier zwei Beispiele: Eine Gruppe hat einen „Wasserversuch mit Tinte“ durchgeführt und eine andere Gruppe hatte den Versuch „Gemische trennen“. Bei dem Wasserversuch mit Tinte gab es einmal warmes und einmal kaltes Wasser. Die Grundschüler sollten dann einen Tropfen Tinte in die zwei Wassergläser tun. Man hat nun beobachtet, was passierte. Das Wasser war schließlich unterschiedlich blau.

Die Grundschüler hatten Interesse an dem Versuch und waren dann bei dem Ergebnis - wieso das Wasser unterschiedlich blau war – überrascht. Insgesamt hat den Grundschülern dieser Versuch gefallen und an sich den Besuch in unserer Schule.

Dass weitere Grundschüler in ein paar Wochen wiederkommen, freut die Teilnehmer des Kurses natürlich.

Grundschüler von Experimenten begeistert

Die Versuche, die der Ergänzungsstundenkurs Forscherlabor mit den Grundschülern durchführte, machte den Ludgerischülerinnen und -schülern viel Spaß, was auch die Fotos von Alexandra Lytkin (8d) und Luca-Sophie Voß (8c) zeigen.

Eintrag vom: 31.12.2017