Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Selm +49 (2592) 9147-20

Home

 

NEWS

Ergänzende Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten nach den Herbstferien

Eintrag vom 23.10.2020

Information vom 23.10.2020

Liebe Schulgemeinde,

am Montag, 26.10.2020, startet der Schulbetrieb nach den Herbstferien vor dem Hintergrund eines deutlich veränderten Infektionsgeschehens.

Entscheidend für unser Handeln als Schule sind die neuen Vorgaben des MSB.

Vorgesehen ist ein angepasster Schulbetrieb mit dem Tragen der Mund-Nase-Bedeckung überall auf dem Schulgelände und im Schulgebäude.

Verpflichtend ist ab sofort auch wieder das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung am Sitzplatz. Damit der Verpflichtung gut nachgekommen werden kann, soll zu Hause darauf geachtet werden, dass in der Schule gut sitzende Masken getragen werden und selbstverständlich eine Ersatzmaske mitgeführt wird.

Ergänzt werden die Vorgaben des MSB zudem um ein Lüftungskonzept. Das MSB bezieht sich dabei auf die Regeln des Umweltbundesamtes, die folgendes Lüften vorsehen:

- Stoßlüften alle 20 Minuten,
- Querlüften, wo immer es möglich ist,
- Lüften während der gesamten Pausendauer.

Durch das regelmäßige Lüften in der kalten Jahreszeit können die Raumtemperaturen sinken. Schülerinnen und Schüler sollten auch im Klassenraum warme Kleidung bereithalten. Empfohlen wird, dass sich Schülerinnen und Schüler nach dem Zwiebelprinzip kleiden, um jederzeit auf Temperaturschwankungen reagieren zu können.

Dringend zu beachten sind nach den Herbstferien die Bestimmungen zur Einreise aus Risikogebieten (Information vom 01.10.2020). Besonders hingewiesen werden soll hier auf die bestehende Quarantänepflicht. Zu beachten sind die Informationen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS):
https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/mags-informationen-fuer-reisende-aus-risikogebieten.pdf

Ergänzend zu den Vorgaben des MSB treffen wir schulintern folgende Regelungen zum Schutz aller im Schulleben:

1. Vor Unterrichtsbeginn werden die Schülerinnen und Schüler wieder auf dem Schulhof abgeholt. Die Klassen und Kurse gehen nacheinander in das Gebäude.
2. Die Klassen und Kurse im Jahrgang 10 sollen bei Unterricht im 10er-Flur den Lehreraufgang gemeinsam mit der Lehrkraft nutzen.
3. Da die Schule nicht über zahlreiche Eingänge verfügt, muss zur Gewährleistung des Infektionsschutzes so agiert werden.

Wir wünschen uns, dass wir den Regelbetrieb weiterhin reibungslos aufrechterhalten können. Jeder Einzelne kann mit seinem Handeln – auch außerhalb der Schule - dazu beitragen.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Schulstart am Montag!

Herzlichst

Karin Vogel und Eva Graß-Marx

AUSZUG aus der Allgemeinverfügung des Kreises Unna zur Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 07.10.2020

Eintrag vom 08.10.2020

AUSZUG aus der Allgemeinverfügung des Kreises Unna zur Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 07.10.2020

Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften an weiterführenden Schulen wird dringlich empfohlen, auch im Unterrichtsraum grundsätzlich eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Der Schulunterricht soll möglichst im Klassenverband bzw. in homogenen Lerngruppen erteilt werden. Sofern dies nicht möglich ist, ist Distanzunterricht zu bevorzugen. Über den Schulunterricht hinausgehende Arbeitsgemeinschaften und andere Veranstaltungen sind einzustellen, sofern diese über den Klassenverband bzw. homogene Lerngruppen hinausgehen. Die vorstehende Regelung gilt auch für Betreuungsangebote in den Herbstferien.

Liebe Schulgemeinde,

die Allgemeinverfügung reagiert auf die stetig steigenden Corona-Infektionszahlen im Kreis Unna. Auch in Selm kann ein täglicher Anstieg der Infektionszahlen beobachtet werden.

In der Schulkonferenz vom 09.09.2020 hatten Eltern, Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler bereits den Beschluss zum freiwilligen Tragen der Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht herbeigeführt.

Wir bitten alle, die Regeln zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in der Schule einzuhalten. Auf dem Schulhof und für Wege im Schulgebäude ist die Mund-Nase-Bedeckung regulär zu tragen.

Wir wünschen uns, dass sich alle an die Regeln halten, damit der Regelbetrieb aufrecht gehalten werden kann und wir gemeinsam eine Schulschließung verhindern können.

Allen Mitgliedern der Schulgemeinde wünschen wir erholsame Herbstferien und vor allem aber eine gesunde Zeit! Wir freuen uns auf den Schulstart nach den Ferien und hoffen, dass wir zusammen gut durch die Herbst- und Wintertage kommen.

Ganz herzliche Grüße

Karin Vogel und Eva Graß-Marx

Willkommen in der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule

Liebe Gäste,

wir freuen uns über Ihr und Euer Interesse an der Schule. 

2014 wurde die Selma-Lagerlöf-Sekundarschule als Ganztagschule gegründet, um für die Selmer Schülerinnen und Schüler diese integrierte Schulform als zweite weiterführende Schule am Ort anzubieten zu können. Die Schule wird seitdem durch die aktive Teilhabe der gesamten Schulgemeinde stetig ausgebaut. Mit dem Schuljahr 2019/2020 beginnen wir nun erstmalig das Schuljahr mit den Jahrgängen 5-10. Wir sind dann voll ausgebaut.

Die Sekundarschule ist eine Schule für alle, denn sie bietet jedem Kind durch gemeinsames Lernen und individuelle Förderung eine persönliche Perspektive an. Alle Schulabschlüsse der Sekundarstufe I können an der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule erworben werden.

Kinder mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen werden über die Klasse 4 hinaus in den Jahrgängen 5 und 6 gemeinschaftlich und differenzierend in einem Klassenverband unterrichtet. Somit geben wir allen Schülerinnen und Schülern die notwendige Zeit, eigene Stärken zu entwickeln, um die Grundlage für eine gelingende Schullaufbahn zu schaffen. Ab dem Jahrgang 7 werden für die Schülerinnen und Schüler in den Fächern Mathematik und Englisch Grund- und Erweiterungskure eingerichtet, für die Fächer Deutsch und Physik wird dieses Prinzip ab der 9. Klasse umgesetzt.

Neben der Vorbereitung auf den Übergang in die gymnasiale Oberstufe ist die frühzeitige Berufsorientierung ein Schwerpunkt unserer Schule. Fortlaufend arbeitet das junge Kollegium der Selma-Lagerlöf-Schule an der Weiterentwicklung der schulischen Standards, um für die Schülerinnen und Schülern ein attraktives Bildungsangebot zu gewährleisten sowie für alle geeignete Bildungschancen zu eröffnen.

Lernzeiten, Ergänzungsstunden, Schwerpunkte im MINT-Bereich, Mittagsangebote und ein vielfältiges AG-Angebot am Freitagnachmittag machen unsere Schule zu einem vielfältig gestalteten Lernort, in dem persönliche Stärken ausgebaut und neue Talente entdeckt werden können.

Wir laden Sie und Euch herzlich ein, auf der Homepage auf Entdeckungsreise zu gehen und mehr über unsere Schule und ihre vielfältigen Bildungsangebote zu erfahren.

Karin Vogel
Schulleiterin

Oktober 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05

06.10.2020
Teamsitzungen

06

07.10.2020
Theaterstück "Alkohölle" (Nachholtermin) für Jahrgang 8

07

08.10.2020
Berufsberatungstag Jahrgang 9

08

09.10.2020
Schulinterne Lehrerfortbildung / Studientag für Schülerinnen und Schüler

09
10 11

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

12

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

13

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

14

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

15

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

16

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

17

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

18

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

19

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

20

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

21

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

22

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

23

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

24

12.10.2020 - 25.10.2020
Herbstferien

25
26 27 28 29 30 31