Home

Aktuelles
Hier finden Sie Aktuelles aus unserer Schule.
Unsere Schule
Wir stellen uns vor.
Einblicke ins Schulleben
 

NEWS AUS DEM SCHULLEBEN

Unsere Schule setzt ein Zeichen für den Umweltschutz

Eintrag vom 17.05.2024

Unsere Schule setzt ein Zeichen für den Umweltschutz

Erneut dürfen wir an der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule von einer Aktion in Zusammenarbeit mit „Selm pflanzt“ berichten. Nachdem wir gemeinsam Bäume im Klimawald gepflanzt und vor kurzer Zeit das Banner des Vereins gut sichtbar bei uns auf dem Schulhof angebracht haben, übergab der Verein uns nun Spaten und Schaufeln als Leihgabe an unsere Schulgarten-AG.

Diese Geste wird es uns ermöglichen, noch mehr Menschen an der Gestaltung unseres Schulgartens zu beteiligen und somit unseren Schulgarten zu einem grüneren und nachhaltigeren Ort zu machen. mehr

Leseabenteuer in der Bücherei

Eintrag vom 11.05.2024

 Leseabenteuer in der Bücherei

In der vergangenen Woche hatten unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 die Gelegenheit, gemeinsam mit ihren KlassenlehrerInnen die Stadtbibliothek im FoKuS Selm zu erkunden. Dieser Ausflug war nicht nur eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag, sondern auch eine großartige Möglichkeit die bunte Welt der Bücher näher kennenzulernen.

Unter der fachkundigen Anleitung der Bibliotheksleiterin Margit Breiderhoff erhielten die Schülerinnen und Schüler eine umfassende Einführung in die vielfältigen Möglichkeiten, die die Bibliothek bietet: Von spannenden Abenteuerromanen über informative Sachbücher bis hin zu unterhaltsamen Geschichten in einer riesigen Auswahl. mehr

Willkommen in der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule

Liebe Gäste,

wir freuen uns über Ihr und Euer Interesse an der Schule. 

Die Sekundarschule ist ebenso wie eine Gesamtschule eine Schule für alle, denn sie bietet jedem Kind durch gemeinsames Lernen und individuelle Förderung eine persönliche Perspektive an. Alle Schulabschlüsse der Sekundarstufe I können an der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule erworben werden.

Kinder mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen werden über die Klasse 4 hinaus in den Jahrgängen 5 und 6 gemeinschaftlich und differenzierend in einem Klassenverband unterrichtet. Somit geben wir allen Schülerinnen und Schülern die notwendige Zeit, eigene Stärken zu entwickeln, um die Grundlage für eine gelingende Schullaufbahn zu schaffen. Ab dem Jahrgang 7 werden für die Schülerinnen und Schüler in den Fächern Mathematik und Englisch Grund- und Erweiterungskure eingerichtet, für die Fächer Deutsch und Physik wird dieses Prinzip ab der 9. Klasse umgesetzt.

Neben der Vorbereitung auf den Übergang in die gymnasiale Oberstufe ist die frühzeitige Berufsorientierung ein Schwerpunkt unserer Schule. Wir kooperieren eng mit dem Städtischen Gymnasium Selm, um den Wechsel für die Schülerinnen und Schüler in die Sekundarstufe II gemeinsam zu gestalten.

Fortlaufend arbeitet das junge Kollegium der Selma-Lagerlöf-Schule an der Weiterentwicklung des Schulprogramms, um für die Schülerinnen und Schülern ein zukunftsorientiertes und attraktives Bildungsangebot vor Ort zu gewährleisten sowie für alle geeignete Bildungschancen zu eröffnen. Im Rahmen der Digitalisierung trägt die Schulung von Medienkompetenzen wesentlich dazu bei, unsere Schülerinnen und Schüler auf die Lebens- und Arbeitswelt von heute und morgen vorzubereiten.

Das Prinzip „Stärken stärken“ im Ergänzungsstundenband, die Lernzeiten, welche ein Arbeiten auf unterschiedlichen Niveaustufen entsprechend der eigenen aktuellen Kompetenzen ermöglichen, oder die Schwerpunkte im MINT-Bereich, tragen dazu bei, dass unserer Schülerinnen und Schüler ihre Stärken weiter ausbauen und die eigene Schullaufbahn individuell gestalten können.

Ganztagsangebote wie unsere Mittagsangebote oder unser vielfältiges AG-Angebot am Freitagnachmittag machen unsere Schule zu einem lebendigen Lernort, in dem ebenso persönliche Stärken ausgebaut und neue Talente entdeckt werden können.

Wir laden Sie und Euch herzlich ein, auf der Homepage auf Entdeckungsreise zu gehen und mehr über unsere Schule und ihre vielfältigen Bildungsangebote zu erfahren.


Karin Vogel