Home

NEWS AUS DEM SCHULLEBEN

Vielfalt gelebt – Ein Rückblick auf die außergewöhnliche Projektwoche 2024

Eintrag vom 18.06.2024

Vielfalt gelebt – Ein Rückblick auf die außergewöhnliche Projektwoche 2024

In der diesjährigen Projektwoche zeigten die Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte und die gesamte Schulgemeinschaft, was in ihnen steckt.

Unter dem Motto "miteinander lernen, miteinander gestalten, miteinander leben" feierten wir das zehnjährige Bestehen der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule Im Rahmen einer abwechslungsreichen Projektwoche. Diese besondere Woche bot eine beeindruckende Vielfalt an Projekten, die die unterschiedlichen Interessen und Talente unserer Schülerinnen und Schüler und unseres Kollegiums widerspiegelten. Insgesamt wurden 35 Projekte angeboten, die von Theater über Technik bis hin zu Natur und Nachhaltigkeit reichten. mehr

Wir wählen mit – Juniorwahl an der Selma-Lagerlöf Sekundarschule

Eintrag vom 09.06.2024

Wir wählen mit – Juniorwahl an der Selma-Lagerlöf Sekundarschule

Bei der heutigen Europawahl am 9. Juni dürfen erstmals Jugendliche ab 16 Jahren abstimmen. Eine große Verantwortung, auf die sich die Schülerinnen und Schüler an der Selma-Lagerlöf Sekundarschule gut vorbereiten konnten. Bei der "Juniorwahl" probten sie den Wahlakt.

Wie war das nochmal mit dem Wahlzettel? Welche Parteien kann ich wählen – und wie viele Kreuzchen darf ich überhaupt setzen? Fragen, die sich all jene stellen, die zum ersten Mal wählen gehen. Das können bei der diesjährigen Europawahl am heutigen 9. Juni einige sein, denn erstmals dürfen schon Jugendliche ab 16 Jahren bei der Besetzung des Europäischen Parlaments mitbestimmen. mehr

Willkommen in der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule

Liebe Gäste,

wir freuen uns über Ihr und Euer Interesse an der Schule. 

Die Sekundarschule ist ebenso wie eine Gesamtschule eine Schule für alle, denn sie bietet jedem Kind durch gemeinsames Lernen und individuelle Förderung eine persönliche Perspektive an. Alle Schulabschlüsse der Sekundarstufe I können an der Selma-Lagerlöf-Sekundarschule erworben werden.

Kinder mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen werden über die Klasse 4 hinaus in den Jahrgängen 5 und 6 gemeinschaftlich und differenzierend in einem Klassenverband unterrichtet. Somit geben wir allen Schülerinnen und Schülern die notwendige Zeit, eigene Stärken zu entwickeln, um die Grundlage für eine gelingende Schullaufbahn zu schaffen. Ab dem Jahrgang 7 werden für die Schülerinnen und Schüler in den Fächern Mathematik und Englisch Grund- und Erweiterungskure eingerichtet, für die Fächer Deutsch und Physik wird dieses Prinzip ab der 9. Klasse umgesetzt.

Neben der Vorbereitung auf den Übergang in die gymnasiale Oberstufe ist die frühzeitige Berufsorientierung ein Schwerpunkt unserer Schule. Wir kooperieren eng mit dem Städtischen Gymnasium Selm, um den Wechsel für die Schülerinnen und Schüler in die Sekundarstufe II gemeinsam zu gestalten.

Fortlaufend arbeitet das junge Kollegium der Selma-Lagerlöf-Schule an der Weiterentwicklung des Schulprogramms, um für die Schülerinnen und Schülern ein zukunftsorientiertes und attraktives Bildungsangebot vor Ort zu gewährleisten sowie für alle geeignete Bildungschancen zu eröffnen. Im Rahmen der Digitalisierung trägt die Schulung von Medienkompetenzen wesentlich dazu bei, unsere Schülerinnen und Schüler auf die Lebens- und Arbeitswelt von heute und morgen vorzubereiten.

Das Prinzip „Stärken stärken“ im Ergänzungsstundenband, die Lernzeiten, welche ein Arbeiten auf unterschiedlichen Niveaustufen entsprechend der eigenen aktuellen Kompetenzen ermöglichen, oder die Schwerpunkte im MINT-Bereich, tragen dazu bei, dass unserer Schülerinnen und Schüler ihre Stärken weiter ausbauen und die eigene Schullaufbahn individuell gestalten können.

Ganztagsangebote wie unsere Mittagsangebote oder unser vielfältiges AG-Angebot am Freitagnachmittag machen unsere Schule zu einem lebendigen Lernort, in dem ebenso persönliche Stärken ausgebaut und neue Talente entdeckt werden können.

Wir laden Sie und Euch herzlich ein, auf der Homepage auf Entdeckungsreise zu gehen und mehr über unsere Schule und ihre vielfältigen Bildungsangebote zu erfahren.


Karin Vogel